Literaturhinweise

An dieser Stelle sollen einige wenige Literaturhinweise gegeben werden.


Baeumle, P.
C++ kompakt.
Hamburg, 1996.
Eine auf meinen Vorlesungsskripten und Übungsaufgaben basierende, wie der Name es sagt: sehr kompakte Einführung in C++ für diejenigen, die C schon sehr gut beherrschen.

Cuber, U. und Wenzel, H.
Das Einmaleins der C-Programmierung.

Düsseldorf, 1994.
Dem Buch liegt der MS-DOS-C/C++-Kommandozeilencompiler von Symantec in der Version 6.11 auf CD-ROM bei.

Hatton, L.
Safer C.

Berkshire, 1995.
Ein englischsprachiges Buch für etwas Fortgeschrittene, in dem es um Möglichkeiten geht, die C-Programmierung etwas sicherer zu gestalten.

Kelley, A. und Pohl, I.
C - Grundlagen und Anwendungen.

Bonn, 1987.

Kernighan, B. und Ritchie, D.
The C Programming Language (2nd edition).

Englewood Cliffs, 1988.
Das Standardwerk.

Kernighan, B. und Ritchie, D.
Programmieren in C.

(Deutsche Version des o.g. Buches.)
München, 1990.
Das Standardwerk in deutscher Sprache. Die 2.Auflage behandelt dann ANSI-C.

Küster, H.-G.
Umsteigen von COBOL auf C und C++

Vaterstetten/München, 1993.
Es soll ja noch COBOL-Programmierer geben. Diese finden hier einen Weg zurück in das Leben...


Müldner und Steele
C as a Second Language for Native Speakers of Pascal.

Reading, 1988.
Wer artig Pascal als erste Programmiersprache erlernt hat, ist mit diesem Buch gut beraten.

Plum, T.
Learning to Program in C.

Cardiff, 1983.

Stevens, W. R.
Advanced Programming in the UNIX Environment.

Reading, 1992.
Wie der Titel es sagt: speziell für die tiefergehende Programmierung unter dem Betriebssystem UNIX ist dieses Buch empfehlenswert.

Tondo, C. L. und Gimpel, S. E.
Das C-Lösungsbuch zu Kernighan & Ritchie.

München, 1987.


Ward, R.
Debugging C.

Bonn, 1988.




Das Originaldokument wurde erstellt mit Lotus Ami Pro sowie Word Pro
und in das HTML-Format konvertiert mit dem Programm rtftohtml.
Anschließend wurde es manuell mit
Symantec Visual Page überarbeitet.
© 1995-1998
Peter Baeumle-Courth, FHDW Bergisch Gladbach
Überarbeitete Version vom 2.Oktober 1998 (eMail:
ansic@baeumle.com).

Alle Rechte an diesem Dokument bleiben vorbehalten. Insbesondere ist das Photokopieren,
Ausdrucken und Abschreibenlassen dieses Dokuments von fleißigen Mönchen oder Nonnen
nur und ausschließlich für private Zwecke gestattet.